Foto: © Tati Crönlein

Öland triftt Regensburg

 

Die herrliche Kollektion von "Öland stricken" basiert auf den ganz speziellen Verlaufsgarnen von Ullcentrum. Leider sind die meisten davon gerade nicht zu bekommen - und zwar nirgends!

Macht nix - haben wir uns gedacht. Die Unifarben sind nicht weniger schön und Modelle entwerfen können wir doch auch.

Also haben sich 7 Regensburgerinnen zusammen getan und eine Kollektion entworfen:

 

ÖLAND TRIFFT REGENSBURG

 

Die Modelle haben wir an der Donau im Stadtgebiet von Regensburg fotografiert und die Strickerinnen selbst haben sie präsentiert.

 

Ein großes  Dankeschön geht daher an  Tatjana Crönlein, die uns unglaublich beim Modeln motiviert hat, sodass wir sehr viel Spaß hatten!

 

Und ohne Euch wäre die Kollektion nie entstanden: Rose und Rosie, Birgit, Ulla und Martina. Danke!

 

Einige der Modelle sind nachgestrickt nach Anleitungen aus anderen Garnen - dann gibt es einen Verweis auf die Quelle.

Alle anderen Modelle sind selbst entworfen und die Anleitung gibt es gratis beim Kauf der benötigten Wolle.

 

Dani und Renate

 

Danis Pullunder in Größe M - L

 

Dani:  Anfangs war nur eine vage Idee, dass der Pullunder zweifarbig und im Hebemaschenmuster gestrickt sein soll. Denn Hebemaschen zu stricken geht wesentlich schneller als 2-farbig zu stricken.

Ich habe also Musterbücher und -hefte gewälzt und bin irgendwann dann auch fündig geworden.

 

Nach Stricken zweier Maschenproben mit unterschiedlichen Nadelstärken entschied ich mich außerdem dazu, das Muster nur als Borte zu stricken und die Einstrickfarbe  an den Ärmelkanten und am Halsausschnitt nochmals dezent einzusetzen.

Die Anleitung in Größe M/ L gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

in den Farben "Hellgrau" (Fb 2-0102; 50g) und  "Kirsche auf Mittelgrau" (Fb 2-1143; 200g)

Fotos: © Tati Crönlein

 

Laurits Pullover

 

Renate: Ich wollte einen Männerpullover stricken, der einfach aber nicht langweilig ist. Und den auch ein junger Kerl anziehen mag. Hat doch gut geklappt, oder?

Muster und Schnitt sind sehr einfach und da das Garn doppelt genommen wurde, ist der Pullover ruckzuck fertig. Die Anleitung in Größe L gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

in den Farben  "Orange auf Mittelgrau" (Fb 2-2123; 700g),  "Anthrazit" (Fb 2-0105; 100g)  und "Grasgrün auf Mittelgrau" (Fb 2-3113; 100g)

Fotos: © Tati Crönlein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und dies ist der gleiche Pullover in Blau.

Er wurde in der Waschmaschine gefilzt - und jetzt passt er Dani. Haargenau...

 

Farbe "Blau meliert" (Fb 2-27; 700g)

Foto: © Tati Crönlein

 

Birgits schwarzer Rock in Größe M

 

Birgit:  Als ich gefragt wurde, was ich denn gerne stricken möchte, wusste ich es sofort: es wird ein Rock! Schwarz sollte er sein mit einem großflächigen dunkelblauem Bordürenmuster. Nach langer Sucherei entschied ich mich für eine Art Lilienmuster, gefunden in einem uralten Heft und dann abgewandelt.

 

Die Anleitung gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

in den Farben "Schwarz" (Fb 2-6100)  und "Blau meliert" (Fb2-27; Mengenangaben folgen noch).

Fotos: © Tati Crönlein

...und gleich noch die passenden Pulswärmer...

Foto: © Tati Crönlein

Renates Jacke in Größe S

 

Renate:  Orange-Grau-Grün - klarer Fall, das ergibt eine schöne Retro Jacke!

Das Muster ist klassisch und wird schön dicht, weil ständig zwei Farben in Arbeit sind.

 

Die Anleitung in Größe S gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

in den Farben "Orange auf Hellgrau" (Fb 2-2122; 350g) , "Hellgrau" (Fb 2-0102; 350g)   und  "Grasgrün auf Mittelgrau"(Fb 2-3113; 50g)

Fotos: © Tati Crönlein

Ullas Kuschel - Loop

 

Ulla: Ullas Credo: Einfach soll es zum Stricken sein! Schnell soll es gehen! Und außergewöhnlich muss es sein! Ein Loop nur für den Hals? Wie langweilig!

Mit diesem Garn und dem luftig gestrickten Muster (Vollpatent; 1 Runde in Fb1, 1 Runde in Fb2 mit großen Nadeln) wird er groß und elastisch und nicht nur als Loop tragbar - einfach zum Reinkuscheln!

 

Die Anleitung  gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

je 1 Strang in 2 Kontrastfarben; hier in den Farben "Lila auf Hellgrau" (2-5132) und "Grasgrün auf Hellgrau" (2-3122)

Fotos: © Tati Crönlein

Rose trägt das Muscheltuch

 

Wir finden es eine wunderschöne Idee: ein Tuch in Form einer Muschel. Die zarten Farben dieses Verlaufsgarn von Ullcentrum schienen uns dafür wie geschaffen, zumal es tatsächlich Muscheln in diesen Farbtönen gibt.

In Anbetracht der momentanen Lieferschwierigkeiten von den Verlaufsfarben ließe sich so ein Tuch natürlich auch in aufeinander abgestimmten Unifarben stricken, also z.B. in 4 verschiedenen Grautönen oder z.B. in einem Hellgrau und 3 verschiedenen Rosatönen. Denn Ullcentrum färbt die die meisten Unifarben auf 3 verschiedenen Rohwolltönen, auf Weiß, auf Hellgrau und auf Mittelgrau, so dass sie in Kombination PERFEKT harmonieren. 

Die kostenlose Anleitung heißt "Seashell" und ist von der Designerin "Nicolor".

 

in der Farbe "Rosa Himmel" (Fb 2-02; 400g)

Fotos: © Tati Crönlein

Birgit trägt die edle Jacke

 

Die Anleitung für diese Jacke ist eigentlich für Island-Wolle. Das Modell heißt Pel und man findet es bei den Anleitungen der Firma ISTEX für ihre LOPI-Garne.

Zusätzlich zur Ullcentrum-Wolle haben wir einen Faden "Extraklasse",  einem reinen sehr dünnen Mohairgarn von Atelier Zitron, mitlaufen lassen, was das Strickstück noch luftiger und weicher werden lässt.

 

in den Farben "Türkis auf Hellgrau" (Fb 2-4102; 700g) und von Atelier Zitron "Extraklasse Schwarz" (Fb 4508; 225g)

Fotos: © Tati Crönlein

Roses Beinstulpen

 

Rose: Nur mal schnell zwischendurch etwas Kleines stricken. Am Liebsten aus Resten.

Hokuspokus - da sind die Beinstulpen auch schon fertig. Roses Rosenstulpen...

 

Die Anleitung gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

(Reste in 5 verschiedenen Farben; genaue Farb- und Mengenangaben folgen)

Fotos: © Tati Crönlein

Roses Pulswärmer

 

Rose: Ich stricke gerne "Fair Isle- Muster". Kleine Ornamente, bei denen man schön mit den Farben spielen kann. Und Pulswärmer kann ich immer gut gebrauchen oder auch mal als kleines besonderes Geschenk für eine besondere Freundin stricken!

 

Die Anleitung  gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

(2 verschiedene Farben, Mengenangaben folgen)

Fotos: © Tati Crönlein

Ulla trägt "das Kleine Blaue" von Rosie

 

Rosie: Da habe ich mal irgendwo irgendwann etwas ganz Tolles gesehen - das probiere ich mal aus der Ullcentrum-Wolle...

Gesagt-getan. Besonders raffiniert: man kann es auf lauter verschiedene Arten tragen.

 

Materialverbrauch: 300g der Farbe "Petrol auf Weiss" (Fb 2-4111).

Die Anleitung gibt es kostenpflichtig auf Ravelry unter dem Namen "KIKA" von Olga Buraya-Kefelian.

Fotos: © Tati Crönlein

Babydecke
 

kuschelige Babydecke, leicht angefilzt  in der Größe 60 x 125 cm.

 

Die Anleitung  gibt es gratis bei Bestellung der Wolle.

 

 in der Multicolorfarbe "Pastell" (Fb 2-49; 300g);

 

Fotos: © Tati Crönlein

Ritas Herrenpullunder in Größe M-L

 

Rita: Eine Weste sollte schön warm sein,  da bietet sich ein mehrfarbiges Muster an. Und die Farben: natürlich passend zum Auto - wenn das kein Hingucker ist!

 

Das Muster stammt aus einem 38 Jahre alten Musterheft von "mon tricot". Das Model selbst hat Rita selbst entworfen.

Als Grundfarbe wählte sie "Marine auf Hellgrau" (Fb 4172; 200g), als Einstrickfarben "Himmelsblau auf Weiss" (Fb 4151, 90g) und "Hellblau auf Weiss" (Fb 4121, 130g).

Fotos © Rita Fürst

 

Noch in Arbeit....

Martinas Schäfchenjacke

 

in den Farben "Grasgrün auf Mittelgrau" (Fb 2-3113; Menge) als Hintergrundfarbe und den 3 Orangetönen "Orange auf Weiß" (Fb 2-212; Menge), "Orange auf Hellgrau" (Fb 2-2122; Menge)  und "Orange auf Mittelgrau" (Fb 2-2123; Menge)  als Einstrickfarben.

Martina imitiert somit in Ermangelung der Farbverlaufsgarne einen Farbverlauf in Orangetönen, den es im Originalgarn so nicht gibt.

Die Anleitung dazu steht im Buch "Ölend Stricken" von Maria de Haan und die Mengenangaben folgen noch.

Fotos und Text folgen.... 14. Mai 2017